KommunalUnternehmen der Gemeinde Petershausen -KUP

 

Die Gemeinde Petershausen möchte in den kommenden Jahren den Ausbau regenerativer Energien unterstützen. Das Kommunalunternehmen wird hier tätig und versucht mögliche Quellen zu erschließen.

Was ist regenerative Energie?

Es gibt verschiedene Quellen die für die Erzeugung von Energie genutzt werden können. Die ersten natürlichen Energiequellen waren Wasser und Wind. Beide "Energieträger" wurden bereits vor hunderten von Jahren durch Menschen genutz.

Heute wird elektrische Energie von Wasserkraftwerken, Windrädern, Photovoltaik-, Bioenergie- und Geothermieanlagen erzeugt. Der Gesamtanteil der erzeugten Energie ist in Deutschland noch unter 20 % der gesamten Energieproduktion.

Neben elektrischer Energie ist auch thermische Energieerzeugung mittels erneuerbaren Rohstoffen möglich.
Heizungsanlagen die mit nachwachsenden Rohstoffen befeuert werden (Holz, Biomasse oder Biogas) haben eine ausgeglichene CO2 Bilanz. Hier wird nur soviel CO2 freigesetzt wie die Pflanzen während Ihres Wachstums aufgenommen haben.

Top